Back

Autohersteller entscheiden sich für intelligentes Glas

Thumbnail

Intelligente Glastechnologien sorgen für Veränderung in vielen Branchen, vor allem im Automobilsektor. Die Fähigkeit, verschiedene Formen von Licht zu kontrollieren und die Funktionalität des Glases zu ändern, hilft Autodesigners in mindestens drei verschiedenen Bereichen Fortschritte zu machen: autonome Fahrzeuge, Geräuschreduzierung und Nachhaltigkeit.

Erstens sorgt autonome Technologie dafür, dass Passagiere mehr freie Zeit haben, daher konzentrieren sich Designer auf das Erlebnis im Auto. Intelligentes Glas kann hier eine große Rolle spielen: Es hat die Fähigkeit, den Innenraum des Autos in ein Unterhaltungszentrum zu verwandeln, die Verbindung zwischen den Insassen und der Außenwelt zu verbessern oder zu blockieren und Fenster als neue Formen der Kommunikation zu verwenden.

Geräuschreduzierung ist eine ständige Herausforderung für Autokonstrukteure und wird durch die Entwicklung des Insassenerlebnisses immer wichtiger. Intelligentes Glas kann dazu beitragen, dass sich die Insassen entspannen, schlafen oder in Ruhe arbeiten können. Gemeinsam mit fast geräuschlosen Elektrofahrzeugen setzt intelligentes Glas neue Standards bei der Schalldämmung.

 

Nachhaltigkeit von Fahrzeugen hat oberste Priorität und starke F&E-Investitionen in grüne Technologien werden weiter rasant zunehmen. Intelligentes Glas spielt auch hier eine Rolle: Es verringert die Temperatur im Inneren von Fahrzeugen, was den Komfort verbessert und die Nutzung der Klimaanlage verringert. Dies kann die Reichweite von Elektrofahrzeugen um mehr als 5 % erhöhen und die CO2-Emissionen von Verbrennungsmotoren um 4 g/km senken.